Bio

Caroline Kreutzberger - Stimmgewaltige Entertainerin

Caroline Kreutzberger
Caroline Kreutzberger

Die Österreicherin Caroline Kreutzberger legte den Grundstein für ihre musikalische Karriere schon im Kindesalter: Sie begann mit Klavierunterricht, spielte Bassgitarre und besuchte die Musikschule in ihrer Heimatstadt Klosterneuburg bei Wien. 

Es folgten Ausbildungen im Musical-Studio in Tanz, Schauspiel und Gesang sowie am Wiener Konservatorium Vienna Music Institute mit Schwerpunkt in Jazz- und Populargesang, wo sie Anfang 2013 ihr Diplom erhielt. Ihren Durchbruch schaffte die Wienerin im Frühjahr 2011 mit dem dritten Platz beim österreichischen Song-Award „The Voice“.

Über die Grenzen Österreichs hinaus wurde Caroline Kreutzberger durch ihren stimmgewaltigen Auftritt bei der RTL-Show „Supertalent“ im Herbst 2011 bekannt, bei der sie Celine Dions „Pour que tu m'aimes encore“ erfolgreich neu interpretiert hat. Seitdem hat sich Caroline Kreutzberger als große Stimme Österreichs und, aufgrund ihres umfangreichen Repertoires, als eine der meistgebuchten Sängerinnen in der heimischen Musikszene etabliert. 

Allein seit 2012 hat sie für eine der bekanntesten internationalen Hotelketten Wiens, das Vienna Marriott Hotel, beinahe 1.000 Shows als „Host” und „Artist in Residence" mit zahlreichen nationalen und internationalen Musikerinnen und Musikern durchgeführt. Darüber hinaus wird sie als gern gesehener Act auf den Bühnen und Festivals in Deutschland, Schweiz, Italien, Dänemark, Polen und Tschechien gebucht und sang auch für Shows großer internationaler Brands wie beispielsweise Lufthansa, Calzedonia, Swarovski.

Neben zahlreichen Auftritten arbeitete sie in den letzten Jahren gemeinsam mit dem Wiener Musikmanager und Produzenten Daniel Pepl auch an ihrer eigenen künstlerischen Karriere: 2017 veröffentlichte Caroline ihr erstes, deutschsprachiges Popalbum „Bis Zum Horizont" (Fullmax Recordings) und hatte damit Radio-Airplays in Deutschland, Belgien, Österreich sowie Südtirol. Der Titel „Melodie In Dir" schaffte es in die Heavy-Rotation auf den deutschen Radiosendern.

Mit Ende September steht nun Caroline Kreutzbergers zweites Album „Vita & Vibes" (Fullmax Recordings; VÖ-Datum: 27. September 2019) in den Startlöchern. Sie zeigt damit nun ihre internationale Seite: Mit 14 Popsongs in Englisch, Italienisch, Deutsch, Französisch und Polnisch öffnet sich Caroline für den europäischen Markt. 

„Nachdem ich in den letzten Jahren sehr viel gereist bin, bin ich mit so vielen Sprachen und Kulturen in Berührung gekommen. Das Schöne daran war – egal, wo ich war – wir haben uns alle verstanden! Weil wir im Grunde alle gleich sind. Darum habe ich mich entschieden, mein Album in fünf Sprachen zu singen", so Caroline über das neue Album „Vita & Vibes" und ihr Verständnis von Europa.

Caroline Kreutzbergers Album-Cover Vita & Vibes
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden